Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Willkommen auf unserer Homepage

Neue Saison 2018/2019

 

1. Damen - Jahrgang  ???

2. Damen - Jahrgang 2002 und älter

1. B - Mädchen - Jahrgang 2002 / 2003

1. C - Mädchen - Jahrgang 2004 / 2005

2. C - Mädchen - Jahrgang 2006 / 2005

1. D - Mädchen - Jahrgang 2007 / 2008

1. E - Mädchen - Jahrgang 2009 / 2010


 

19.06.2018

E-Mädchen sind Hamburger Vizemeister 2018

 

 

Mit einem verdienten 4:1 Sieg über den Hamburger Meister Eimsbütteler TV sicherten sich die E-Mädchen am letzten Spieltag die Hamburger Vize-Meisterschaft.

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison reisten wir zum Auswärtsspiel gegen den Eimsbütteler TV an die Bundesstraße an. Nach zwei knappen Spielen stand es 1:1 nach Siegen, so dass wieder ein spannendes Spiel zu erwarten war.

In der ersten Halbzeit spielten die Mädels wie aus einem Guss und ließen ihren Gegnerinnen keine Chance. Nach der frühen Führung durch Lea nach toller Vorarbeit von Greta und Zoe war die Partystimmung der Gastgeberinnen, die bereits vor dem Spiel als Hamburger Meister feststanden, erst einmal gedämpft.

Schnelle Ballgewinne im Mittelfeld und danach zielstrebig nach vorne spielen, so war die taktische Vorgabe und diese wurde sehr gut umgesetzt. So fielen folgerichtig die Tore zum 2:0 durch Zoe und das 3:0 durch Greta. Der ETV hatte kaum nennenswerte Torchancen in der ersten Halbzeit, und so endete diese mit 3:0 für SCVM.

In der zweiten Halbzeit veränderte sich das Bild ein wenig. Der ETV drückte wie erwartet auf den Anschlusstreffer, und so rückten Abwehrchefin Hanna mit ihren Mitstreitern und Torhüterin Silja in den Blickpunkt. Die Abwehr und Silja hatten jede Menge zu tun, doch was der ETV auch versuchte - Silja war an diesem Tag nicht zu überwinden, denn sie hielt überragend! Der Anschlusstreffer zum 3:1 gelang dann durch ein Missverständnis in der Abwehr, den der ETV sofort ausnutzte.

Wer jetzt glaubte, der ETV könne das Spiel noch drehen, sah sich getäuscht, denn unsere Mädels hielten gut dagegen und wehrten mit Glück und Geschick alle Schüsse ab. Bezeichnend, dass Lea und Celine gemeinsam einen Ball von der Torlinie kratzten, nachdem Silja schon geschlagen war – beim Pokalspiel im Frühjahr war das dem ETV noch genauso gegen uns gelungen. Doch dieses Mal war das Glück auf unserer Seite.

Mit dem letzten Konter setzten die Mädels das i-Tüpfelchen auf ein tolles Spiel, als Zoe kurz vor Schluss noch das 4:1 gelang. Danach war der Jubel groß!

Mit fünf Siegen und zwei Unentschieden blieben die E-Mädels als einziges Team der Staffel ungeschlagen und errangen mit einem Torverhältnis von 22:2 die Hamburger Vize-Meisterschaft. Eine ganz tolle Leistung von der gesamten Mannschaft!!!

Nun freuen sich die Mädels auf die gemeinsame Ausfahrt am kommenden Wochenende, auf der dann in erster Linie die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht – aber ganz ohne Kicken wird es bestimmt nicht ablaufen.. :-)

Für die E-Mädchen des SCVM spielten diesmal: Silja – Celine, Fritzi, Hanna – Alina, Lea, Zoe – Greta, Lina

 

 

 Mannschaftskreis nach dem tollen Spiel

 

 

 

Die Mädchen empfangen Glückwünsche für die Vize-Meisterschaft und stehen Spalier für den neuen Hamburger Meister ETV.

 

 

 

 


 


 

30.03.2018

Testspiel - Spielbericht der 1. B-Mädchen

 

B-Mädchen: Gelungener Test gegen den VfL Jesteburg

 

Nach drei Wochen Spielpause waren wir im Spiel gegen Jesteburg noch gar nicht wach, da stand es auch schon 0:1. Wir brauchen ein wenig Zeit, um ins Spiel zu finden. Dann aber fielen auch Tore. Erst traf Ana einer Ecke von Ceci per Kopf zum 1:1-Ausgleich; wenig später drückte Leandra G den Ball zur 2:1-Führung über die Torlinie. Die Zuschauer sahen ein recht temporeiches Spiel gegen einen spielerisch guten Gegner. Es ging hin und her und nachdem Jesteburg das 2:2 erzielte, schoss Leandra und wieder in Führung.

Nach dem Wechsel stand Zerin für Leandra M zwischen den Pfosten und musste schon bald nach einem Steilpass auf die Sturmspitze das 3:3 hinnehmen. Die Partie war wieder völlig offen, doch in der Schlussphase konnten wir uns nach Toren Lina und Leandra doch noch mit 5:3 durchsetzen.

Alles in allem war es ein gelungener Test gegen einen passenden Gegner“, zog Andy drei Tage vor dem Nachholspiel gegen die SG Sternschanze /Altona 93 ein kurzes Fazit.

 

Für den SCVM spielten: Leandra M (Zerin) – Vanessa, Caja, Emma, Kiana – Lina, Zerin, Cecile, Michelle – Anastasia, Leandra G

 

Nach Leandras Tor zum 4:3 freuen sich Michelle, Ana, Kiana und Ceci über die erneute Führung


 

23.12.2017

Fußball-Mädchen mit neuen Trainingsanzügen

 

Unsere jüngsten Fußball-Mädels und ihre Trainer und Betreuer freuen sich riesig über ihre neuen Trainingsanzüge, die von der Familie Meyns der OIL-Tankstelle am Kirchenheerweg gesponsert wurden. Ab sofort können die G-, F- und E-Mädchen einheitlich zu Spiel und Training auftreten.

 

Wir sagen vielen Dank!!!

 

Unser Sponsor für unsere Webseite:

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen....

Sprechen Sie mit uns...

Besucherzaehler