Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Willkommen auf unser Homepage

Hallenturnier der 1. D - Mädchen

 

INFO´S und ANMELDUNG

HIER

........................................................................................................................................................

HIER FINDET IHR ALLE INFO´S ZUR

HALLENMEISTERSCHAFT

 

1.D - Mädchen

2.D - Mädchen

2.E - Mädchen

1.F - Mädchen

 

...........................................................................................................................................................................................................................................

27.11.2017

Hurra... unsere Neuen Trikots sind da...

Heute hatten die 1. D-Mädchen die übergabe der Neuen Trikots

mit den Sponsoren von ENGEL & VÖLKERS

Die Sponsoren sind Glücklich eine Mädchen - Fußballmannschaft in den

Vier- und Marschlande zu Unterstützen

 

Jetzt kann das Fußballspielen nur noch Berg auf gehen!

 

Danke, Danke Danke

 

 

...........................................................................................................................................................................................................................................

18.11.2017

Wir sind immernoch dabei!

B-Mädchen feiern 3:1-Sieg im Oddset-Pokal und ziehen ins Viertelfinale ein

 

Nach dem Schlusspfiff war die Freude bei unseren B-Mädchen groß. Soeben hatten sie überraschend das Viertelfinale im Oddset-Pokal erreicht. Gegner TSV Ahrensburg kam als Tabellendritter der 11er-Staffel 03 mit der Empfehlung eines 12:0-Sieges gegen die SG Altona 93/Sternschanze an den Elversweg, doch bei uns gab es für den ATSV trotzdem nichts zu holen.

Die Partie begann recht ausgeglichen, doch als Cecile einen Stellungsfehler der Ahrensburger Torhüterin nutzte und per Flachschuss aus 20 m zum 1:0 traf, kamen wir immer besser ins Spiel. Zehn Minuten später erhöhte Lea auf 2:0 und als sie in der 33. Minute nach einer Ecke gar das 3:0 erzielte, war die Stimmung auf und neben dem Platz natürlich super. Das änderte sich auch nicht als Ahrensburg kurz vor den Seitenwechsel auf 1:3 verkürzen konnte.

Nach schläfrigem Wiederbeginn fanden wir in die Spur zurück, beschränkten uns aber meist darauf, den Zwei-Tore-Vorsprung zu verteidigen. Weil die Abwehr um Lina und Kim gut stand und Zerin die wenigen klaren Chancen der Gäste zunichte machte, geriet unser Sieg nicht mehr ernsthaft in Gefahr, so dass wir in die Runde der letzten acht Teams einziehen konnten. Damit haben wir das Ziel, das wir uns am Anfang der Saison für den Pokalwettbewerb gesetzt haben, erreicht.

Jetzt werden wir erstmal gespannt abwarten, was die Auslosung der Viertelfinalspiele, die am 16. und 17. Dezember ausgetragen werden sollen, ergibt.

 

Für die B-Mädchen spielten:

Zerin – Lina, Kim – Kiana, Momo, Cecile, Caja – Lea, Vanessa

 

 

Ein Blick sagt mehr als 1000 Worte – nicht nur bei B-Mädchen-Coach Rainer Ponik war die Freude über das Erreichen des Viertelfinales im Hamburger Pokalwettbewerb mächtig groß.

...........................................................................................................................................................................................................................................

12.11.2017

Pokal - Spielbericht der 1. E-Mädchen

 

3:2 gegen Komet Blankenese 1. E-Mädchen  gewonnen....

 

Fußballkrimi in Blankenese!

 

Über zu wenig Spannung konnten sich die Zuschauer des Pokal-Achtelfinalspiels zwischen Komet Blankenese und unseren E-Mädchen nicht beklagen. Obwohl wir auf Hanna und Zoe verzichten mussten, gingen wir nach Toren von Lea und Marie zweimal in Führung, doch Komet konnte den Rückstand jeweils aufholen. Nach einer torlosen Verlängerung mussten ein Neunmeterschießen über das Weiterkommen entscheiden. Eine Minute vor dem Ende der Verlängerung tauschten wir den Torwart. Für Silja ging Lea zwischen die Pfosten. Sie wurde prompt zur Matchwinnerin, denn zuerst konnte sie zwei Neunmeterschüsse abwehren und dann auch noch den entscheidenden Schuss zum 3:2-Sieg im Blankeneser Tor unterbringen. Klar, dass der Jubel über diesen knappen, aber verdienten Sieg riesengroß war. Für Lilja war es ein gelungener Einstand, denn es war ihr erstes Spiel für unser Team.

Nun sind wir natürlich gespannt, welchen Gegner wir in der Runde der letzten acht Teams zugelost bekommen.

Für den SCVM spielten diesmal: Silja – Marie, Lilja, Fritzi – Alina, Lea, Jule - Greta

 

Hurra... wir sind eine Runde weiter...

 

...........................................................................................................................................................................................................................................

 12.11.2017

 Punktspiel - Spielbericht der 1. B-Mädchen

 

2:1 gegen FC Bergedorf 85 1. B-Mädchen  gewonnen....

 

 Schlappe Leistung, knapper Sieg!

 

Nur eine Woche nach dem gut herausgespielten 5:1-Sieg in Düneberg wollte uns im Duell mit Bergedorf 85 nicht viel gelingen. Keiner erreichte Normalform, doch wir hatten das Glück auf unserer Seite, denn in der zweiten Halbzeit gingen wir durch ein Bergedorfer Eigentor trotzdem in Führung. Auch der knappe Vorsprung brachte keine Sicherheit in unsere Aktionen und prompt fingen wir uns zehn Minuten vor Schluss den 1:1-Ausgleich ein. Gut, dass Momo fast in direkten Gegenzug nach einer Ecke von Ceci die passende Antwort gab und den 2:1-Siegtreffer erzielte. So bleiben wir dem VfL Lohbrügge, der aufgrund der mehr ausgetragenen Spiele immer noch Tabellenführer ist, dicht auf den Fersen.

 

Für den SCVM spielten gegen Bergedorf 85:  Zerin – AnnaMaria, Vanessa – Lina, Momo, Ceci, Michelle, Kiana - Lea

 

Momo stürmt in Richtung Bergedorfer Tor – ihr Treffer zum 2:1 brachte uns drei wichtige Punkte ein.

...........................................................................................................................................................................................................................................

Unsere Mädels D bis F haben mit Volldampf  die Herbst-Saison 2017/2018 abgeschlossen

und jetzt geht es weiter mit der Hallenrunde!

Wir konnten wieder neue Mädels gewinnen in D- Mädchen, E- Mädchen, F- Mädchen und sogar bei den G- Mädchen das bringt uns ganz weit nach vorne im Mädchenbereich.

  Wir haben weiterhin die Möglichkeit Mädchen in allen Teams aufzunehmen!!

Wenn Du also neugierig bist und Lust hast den Sport einmal auszuprobieren, dann komm vorbei!

Wir freuen uns auf Dich!!

 

Du kannst gerne an einem Trainingstag  vorbei kommen und mitmachen.

Unser Trainerteam wurde mit motivierten und engagierten Trainern verstärkt, so dass wir auch in diesem Bereich gut aufgestellt sind.

Alle Teams verfügen über Trainer(in) / Co-Trainer(in) und Betreuer(in)!!


Wir werden zur neuen Saison in allen Altersklassen von F bis D mindestens eine Mannschaft melden.
Ihr seht, eine spannende Saison steht unseren Mädchen bevor!

Wenn Ihr Fragen rund um den Mädchenfussball oder den einzelnen Teams habt, sprecht uns gern an.

Euer Ansprechpartner bei den SCVM Mädchen- und Frauenfussball ist:
 

Rainer Ponik

Mobil: 0176 / 38138584

Mail: rainer.ponik@scvm-frauenfussball.de

 

..........................................................................................................................

 

Unser Sponsor für unsere Webseite:

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen....

Sprechen Sie mit uns...

Besucherzaehler